Erfolgreiches Technik-Wochenende am 14.04.2018

Das P24-Outdoor-Team hatte am 14.04.2018 zum:

1. Technik-Wochenende / 1. Fieldday des OV P24

eingeladen. Und es kamen zahlreiche Interessierte und Gäste.

Wir hatten gegen 09:00 Uhr am Grillplatz der Friedenshöhe (Flacht) begonnen aufzubauen und die ersten Experimente vorbereitet. Gegen 11:30 Uhr war es dann soweit und das erste „offizielle“ Projekt, die 40-m Vertikal, konnte vermessen werden. Willi (DK6SX) und Helmut (DL5HG) hatten alles soweit vorbereitet, sodass wir gemeinsam die Antenne aus unterschiedlichen Richtungen messen konnten, um so herauszufinden, ob die Simulation mit der Praxis übereinstimmt und ob die Original-Abmessungen, die im Internet zu finden sind, in der Praxis doch „funken“. Nach den Original-Massen dieser Antenne hatte diese gar keine Anpassung und dementsprechend auch keinen Gewinn.

Die Ergebnisse kann man unter „Antennensimulation“  nachlesen.

 Desweiteren hat Martin (DL9SAD) einen Draht-Beam aufgebaut und abgeglichen, Thomas (DL9STL) hat eine selbstgebaute Ladespule getestet und für „schlecht“ befunden und so weiter. Insgesamt wurden vielleicht ca. 10 unterschiedliche Projekte aufgebaut, getestet und für gut oder verbesserungswürdig befunden.

Zum Schluß kam dann die 160-m Ballon-Antenne zum Einsatz. Hier waren alle sehr gespannt, wie das so funktionieren kann. Dirk (DK1DKE) hatte eine 10 Liter Heliumflasche besorgt (200 Bar Druck) und Hannes (DD7VIO)  hatte 80 m Cu-Draht besorgt (0,4 mm) und 5 Latex-Ballons (ca. 1 m Durchmesser pro Ballon). Nach diversen Rechnungen sollten 3 aufgeblasene Helium-Ballons reichen, um die ca. 700 … 800 g Kupferkabel hochzuziehen. Am Fußpunkt dieser Antenne hatten wir einen CG3000 Automatik-Tuner zur Anpassung installiert.

Der Test war überaus erfolgreich. Wir konnten, obwohl es erst später Nachmittag war, 160-m qso’s machen und bekamen sehr gute Rapporte.

Leider sind im Laufe der Test 2 Ballons geplatzt, sodass am Ende nur noch 3 Ballons mit Helium gefüllt waren. Der Auftrieb hat dann nicht mehr gereicht, um die Antenne straff nach oben zu ziehen, sodass wir dann abgebrochen haben.

Aber, wir haben alle sehr viel gelernt. Das Feedback vor Ort war sehr gut, sodass wir mit Sicherheit (noch in diesem Jahr) das 2. Technik-Wochenende des OV P24 machen werden.

Bilder zu diesem Event sind unter „P24 Galerien“ hochgeladen.

 

Euer Outdoor-Team P24

Dirk (DK1DKE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.