CW-Keyer Bastelprojekt ?

Hallo liebe P24er,

ich habe hier seit länger einen Arduino-basierten CW-Keyer im Einsatz: Nanokeyer von DJ0MY basierend auf dem Arduino-Projekt von K3NG. Das Gerät ist aus meiner Sicht der ultimative CW-Keyer.

LInks mit den Features:

https://blog.radioartisan.com/arduino-cw-keyer/

https://nanokeyer.wordpress.com/nanokeyer-info/

https://dl2sba.com/index.php?option=com_content&view=article&id=129%3Ananokeyer&catid=15%3Ashack&Itemid=27

Da ich mir einen 2. Keyer bauen will und DJ0MY derzeit keine Bausätze hat, habe ich mir in China 10 Platinen machen lassen, die heute angekommen sind. Ich werde jetzt irgendwann die Bauteile bestellen…

Deshalb die Frage: Wer hat Interesse mitzumachen ? Kosten: ca. 35 € für Platine und Bauteile + ca. 18 € fürs passende Gehäuse. Zusätzlich kann man noch eine PS/2-Tastatur anschließen.

Ich werde das Teil zum OV-Abend im Oktober mitbringen. Bis dahin ist Zeit sich anzuschließen.

Eine kurzfristige Rückmeldung über das generelle Interesse würde mir helfen, das Interesse einzuschätzen.

73,

Martin DL9SAD

Eine Antwort auf „CW-Keyer Bastelprojekt ?“

  1. Hallo OM Martin ,

    ich habe den Nanokeyer erfolgreich nachgebaut .
    Leider läuft die PTT im voreingestellten QSK – Modus immer mit.
    Da meine alten ICOM+YAESU-Transceiver das nicht mitmachen suche ich nach
    einer Modifikation des Sketches bei der sich die PTT vor dem ersten Zeichen
    einschaltet und nach dem letzten Zeichen wieder ausschaltet.
    Als ARDUINO-Anfänger bin ich für jeden hilfreichen Hinweis dankbar .

    Vy 73 de Jürgen , DF1EO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.